TAUCHSPORT

Da ich vor vielen Jahren die Ausbildung zum Tauch- und Hyperbar Mediziner absolvierte und selbst aktiver Taucher bin, sind mir die Freuden und Probleme des Tauchsports nicht nur in der Theorie sondern auch aus der Praxis bekannt. Ca. 80% aller beim Tauchen auftretenden Probleme betreffen den HNO-Bereich. Aus diesem Grund ist neben einer ausführlichen Anamnese und einer körperlichen Grunduntersuchung die Evaluierung des HNO-Bereichs unumgänglich. Es wird damit sichergestellt, dass mögliche Probleme vorzeitig erkannt und Komplikationen vermieden werden.

Sollten Sie eine tauchmedizinische Untersuchung wünschen, bitte ich Sie dies bei der Terminvereinbarung bekannt zu geben. Taucharztmedizinische Untersuchungen sind keine Kassenleistungen und daher privat zu bezahlen.

Links

Beitrag Puls4
Extremtaucher Christian Redl vor seinem Weltrekord Tauchgang zur Therapie und Diagnostik in der Ordination Dr.Jurek

www.christianredl.com
www.lorenc.at